Blog:

  • 1.499 Besuche
Kategorien

ProWein 2020: Messe in Düsseldorf wird wegen Coronavirus verschoben (RP ONLINE)

ProWein 2020 & Corona

02.03.2020 (RP ONLINE): Die Messe Düsseldorf wird Veranstaltungen, die im März stattfinden sollen, verschieben. Darunter ist auch die ProWein, die weltgrößte Wein-Messe. Zur letzten ProWein kamen mehr als 60.000 Fachbesucher, fast 7.000 Anbieter von Weinen und Spirituosen präsentierten ihre Waren. Die Messe koordiniert gerade Ersatztermine für die betroffenen Veranstaltungen

https://rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/prowein-2020-messe-in-duesseldorf-wird-wegen-coronavirus-verschoben_aid-49184045

Film über Mainzer Winzerin kommt in die Kinos (Merkurist)

„wein weiblich – die erste Generation“

23.02.2010 (Merkurist): Der Beruf des Winzers galt viele Jahre aufgrund der schweren körperlichen Arbeit als Männerberuf. Noch heute sind Winzerinnen in der Weinbranche in der Minderheit. Doch das ändert sich gewaltig. Denn Winzerinnen stehen Winzern in Sachen Kreativität und Wein-Geschick in nichts nach – das zeigt auch der Dokumentarfilm „wein weiblich – die erste Generation“, der vier ambitionierte Winzerinnern beim Weinbau begleitet. Darunter ist auch eine Mainzer Winzerin. Zwei Jahre lang dauerte der Dreh, am 23. April kommt der Film in die Kinos.

https://merkurist.de/mainz/kinofilm-film-ueber-mainzer-winzerin-kommt-in-die-kinos_SzH

Neugründung aus dem Nichts: Mainzer baut eigenes Weingut auf (VRN)

Felix Peters

19.02.2020 (VRN): Der Blick des Bank-Mitarbeiters muss ein ziemlich erstaunter gewesen sein. „Weingut-Gründung? Noch nie gehört“, war die Antwort, als Felix Peters bei der MVB seinen Businessplan vorgestellt hat. Auch der Kollege nebenan zuckte mit den Schultern. Weingüter werden oft an die nächste Generation, übergeben, sie werden, gern durch „Hektar-Hochzeiten“, zusammengelegt, sie teilen sich, wenn die nachfolgende Generation unterschiedliche Ideen hat, auch mal auf. Aber quasi aus dem Nichts eine Neugründung? Die Geschichte hat der Mainzer ziemlich exklusiv.

https://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/nachrichten-mainz/neugrundung-aus-dem-nichts-mainzer-baut-eigenes-weingut-auf_21220614

Der Brauerei-Erbe hat den Wein von Mosel-Saar-Ruwer wachgeküsst (F.A.Z.)

Roman Niewodniczanski

02.01.2020 (F.A.Z.): Als Roman Niewodniczanski angefangen hat mit dem Weinbau, da hat die eigene Familie ihn, den Brauerei-Erben, für einen Spinner gehalten. Sein Vater hatte ihm prophezeit, er werde scheitern. Damals, vor zwanzig Jahren, habe er der Romanée-Conti von Deutschland werden wollen. Heute, wo er ganz oben angelangt ist, sein Weingut zu den besten und teuersten Deutschlands gehört, eifert er dem sagenumwobenen Burgunderweingut nicht mehr nach. „Heute“, sagte er, „möchte ich vor allem Relevanz.“

https://edition.faz.net/faz-edition/unternehmen/2020-01-02/c6285a858865eb81933d7df1f8915dc6/

Beste Weinentdeckungen an der Mosel – in der Nähe von Trier (bonvinitas)

Weinentdeckungen an der Mosel

14.12.2019 (bonvinitas): Eine Reise an die Mosel unterhalb der alten Römerstadt Trier ließ mich sehr gute Tropfen entdecken, die ich hier vorstellen möchte. Riol, Leiwen und Mehring lauteten die Ziele. Dass die erwähnten Weine selbstverständlich alle Gutsabfüllungen der genannten Güter sind, bedarf keiner weiteren Erläuterung. 

  • Weingut Schmitz Römerhof in Riol – bemerkenswert gute Tropfen 
  • Weingut Berweiler in Leiwen – mit schöner Vinothek
  • Weingut Lenhardt in Mehring – jung und engagiert
  • Classisches Weingut Hoffranzen in Mehring – sehr gute Tropfen
  • Weingut Endesfelder in Mehring – mit Lena Endesfelder, Deutsche Weinkönigin 2016/17

https://www.bonvinitas.com/de/magazin/weinregionen/beste-weinentdeckungen-an-der-mosel-in-der-naehe-von-trier

Weingut Sauer: Auffallend gut (brand eins)

Heiner Sauer

31.10.2019 (brand eins): „Weintrinker sind Trüffelschweine“, sagt Heiner Sauer. Und das meint der Winzer keineswegs verächtlich – im Gegenteil. Ähnlich wie die emsigen Tiere seien die Kunden stets auf der Suche nach verborgenen Schätzen. Damit seine Produkte im riesigen Angebot entdeckt werden, ist der Weinbauer aus dem südpfälzischen Böchingen von Anfang an auch unkonventionelle Wege gegangen.

https://www.brandeins.de/magazine/brand-eins-wirtschaftsmagazin/2019/wahrnehmung/weingut-sauer-auffallend-gut

Naturweine überzeugen nur selten – einige wenige Ausnahmen gibt es dennoch (NZZ Bellevue)

Markus Ruch

26.10.2019 (NZZ Bellevue): TREND «NATÜRLICH» Naturweine sind in gewissen Kreisen gross in Mode. Allerdings halten viele Beispiele ihr Versprechen nicht: Sie sind fehlerhaft und stinken. Die Machart steht über der Sortentypizität und Herkunft.

bellevue.nzz.ch/amp/kochen-geniessen/trend-naturwein-diese-winzer-machen-gute-natuerliche-weine-ld.1517464

So beeinflusst der Klimawandel Spitzenweine – seit dem Mittelalter (National Geographic)

Drei Jahrzehnte Klimawandel

04.10.2019 (National Geographic): Über 700 Jahre werden Aufzeichnungen zu Traubenernten im Burgund geführt. Sie zeigen deutlich, dass die Hitze der letzten drei Jahrzehnte an den Reben nicht spurlos vorübergegangen ist.

nationalgeographic.de/wissenschaft/2019/10/so-beeinflusst-der-klimawandel-spitzenweine-seit-dem-mittelalter